Logo Sanofi
flagge deutsch flagge france
Home Verstopfung und Lösungen Gourmet Rezepte für eine gute Verdauung Desserts
desserts
Home Verstopfung und Lösungen Gourmet Rezepte für eine gute Verdauung Desserts

Desserts

MANDEL-ZITRONEN-MÜRBEGEBÄCK

Backen Sie Ihr eigenes Sandgebäck: Es ist ein Kinderspiel! Köstlich und knusprig, enthält es nur gesunde und natürliche Zutaten.

Zutaten

  • 150 g Weizenmehl
  • 50 g Vollkornmehl
  • 80 g Omega-3-Margarine
  • 30 g Mandelpulver
  • 1 unbehandelte Zitrone (oder Bio)
  • 80 g Zucker
  • 1 Eigelb
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 30 g Mandelblättchen
  • tile_personnes
  • tile_preparation_40
  • tile_cuisson_10
  • tile_cout_double
  • tile_difficulte
  • tile_attente
fibres-santé

ZUBEREITUNG

  • Waschen Sie die Zitrone unter heissem Wasser und reiben Sie dann ihre Schale ab, um etwa einen Teelöffel zu erhalten.
  • Weissmehl, Vollkornmehl, Puderzucker und Backpulver in eine Schüssel geben. Mischen. Die in kleine Würfel geschnittene Margarine hinzufügen und mit den Fingerspitzen zu einer sandigen Mischung verarbeiten. Eigelb, Zitronenschale und Mandelpulver dazugeben, dann den Teig schnell verrühren. Eine Kugel formen. Mit Frischhaltefolie abdecken und 1 Stunde im Kühlschrank aufbewahren.
  • Den Ofen auf 150 °C vorheizen. Den Teig 0,5 cm dick ausrollen. Den Teig mit Ausstechformen in verschiedenen Formen ausstechen. Die Kekse auf ein antihaftbeschichtetes Backblech legen.
  • Die Kekse mit ein paar Mandelblättchen bestreuen und 10 Minuten backen. Achten Sie darauf, dass die Kekse nicht zu dunkel werden. Auf einem Rost abkühlen lassen und kalt geniessen. Sie können 3 Tage lang in einer luftdichten Box aufbewahrt werden.

Die leckere Alternative

Ersetzen Sie die gemahlenen Mandeln durch gehackte Nüsse oder Pinienkerne. Sie liefern ebenfalls Ballaststoffe und Fettsäuren, die für Ihre Gesundheit unentbehrlich sind.

Gesundheitsinfo

Die Kombination von Weissmehl und Vollkornmehl ermöglicht es, knusprigere und bekömmlichere Kekse zu erhalten. Als bei der ausschliesslichen Verwendung von Vollkornmehl.

Menü Idee

  • Earlgrey-Tee
  • Apfel-Mirabellen-Kompott
  • Mandel-Zitronen-Mürbegebäck

MUFFINS MIT ÄPFELN UND ROTEN FRÜCHTEN

Küchlein, ebenso hübsch wie lecker: köstlich zu einer Tasse Tee oder heisser Milch mit Vanillearoma.

Zutaten

  • 180 g Mehl
  • 2 Eier
  • 70 g Butter
  • 60 g + 20 g Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Apfel
  • 150 g frische oder tiefgekühlte rote Früchte
    (Himbeeren, Erdbeeren, Johannisbeeren)
  • Muffinformen aus Papier oder Silikon
  • tile_personnes
  • tile_preparation_30
  • tile_cuisson_25
  • tile_cout_double
  • tile_difficulte
transit-fruits

Zubereitung

  • Die roten Früchte in eine Pfanne geben und mit 20 g Zucker bestreuen. Zum Kochen bringen und mit einem Spachtel umrühren. Bei starker Hitze 5 Minuten kochen lassen, um die Mischung zu reduzieren und zu verdicken. Abkühlen lassen.
  • Den Ofen auf 150 °C vorheizen. Die Butter in der Mikrowelle 1 Minute lang schmelzen. Das Mehl in eine Schüssel geben. Zucker, Vanillezucker und Backpulver dazugeben und mischen. Die Eier und die geschmolzene Butter hinzufügen. Den Teig mit einem Spachtel bearbeiten, um eine komplett glatte Mischung zu erhalten.
  • Den Apfel schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. In den Teig geben und mischen.
  • Den Teig mit einer Füllhöhe von ca. zwei Dritteln in die Muffinformen füllen. Einen Löffel der gekochten roten Früchte in die Mitte einarbeiten. Die Muffins 15 bis 20 Minuten im Ofen backen. Lauwarm oder kalt geniessen.

Die leckere Alternative

Noch einfacher: Eine Handvoll getrocknete Cranberrys anstelle von roten Früchten in den Teig geben.

Gesundheitsinfo

Äpfel enthalten sanfte Fasern (Pektine), während rote Früchte reich an stimulierenden Fasern (cellulose, Lignin) sind: Sie sind daher perfekt aufeinander abgestimmte Früchte.

Menü Idee

  • Filet mignon geschmort
  • Extrafeine grüne Bohnen mit Petersilie
  • Petit suisse
  • Muffins mit Äpfeln und roten Früchten

Verstopfung und Lösungen